Gastaufnahmebedingungen für Beherbergungsleistungen


1. Abschluss des Beherbergungsvertrages

Eine Buchung kommt durch die schriftliche Bestätigung des Gastes zustande. Die Buchung erfolgt durch den buchenden Gast auch für alle in der Buchung mit aufgeführten Personen, für deren Vertragsverpflichtungen der buchende Gast wie für seine eigenen Verpflichtungen einsteht. Der Beherbergungsvertrag verpflichtet die Vertragspartner zur Erfüllung, gleichgültig auf welche Dauer der Vertrag abgeschlossen ist. Wir verweisen in diesem Zusammenhang auf die unten aufgeführten Stornobedingungen.

2. Reservierungen

Ist eine unverbindliche Reservierung vereinbart, so hat der Gast bis zum vereinbarten Zeitpunkt dem Luisenhof Mitteilung zu machen, falls die Reservierung als verbindliche Buchung behandelt werden soll. Geschieht dies nicht, entfällt die Reservierung ohne weitere Benachrichtungspflicht.

3. Leistungen, Preise, Zahlung

Der Luisenhof ist verpflichtet, die vom Gast gebuchten Zimmer bereitzuhalten und die vereinbarten Leistungen zu erbringen. Der Gast erwirbt keinen Anspruch auf die Bereitstellung bestimmter Zimmer. Sollten bestellte Räume, aus welchen Gründen auch immer, nicht verfügbar sein, so ist der Luisenhof verpflichtet, für einen gleichwertigen Ersatz auch außerhalb des Hauses, soweit diese zumutbar ist, zu sorgen. Der Gast ist verpflichtet, die für die Zimmerüberlassung und die von ihm in Anspruch genommenen weitere Leistungen geltenden Preise der Pension zu zahlen. Die im Prospekt angegebenen Preise sind Endpreise und schließen alle Nebenkosten ein, soweit nicht anders angegeben.

4. Rücktritt des Gastes (Abbestellung, Stornierung, Reiserücktrittskostenversicherung)

Ein Rücktritt des Gastes von dem mit dem Luisenhof geschlossenen Vertrag bedarf der schriftlichen Stornierung des Gastes. Der Luisenhof berechnet nachfolgende Pauschalsätze und zwar, jeweils bis zum Eingang einer Rücktrittserklärung vor Belegungsbeginn, in Prozent des Gesamtpreises für Aufenthalt und Verpflegung.

Bei Storno bis zum 31. Tag vor Reisebeginn 15% des vereinbarten Preises
Bei Storno bis zum 4. Tag vor Reisebeginn 40% des vereinbarten Preises
Bei Storno weniger als 4 Tage vor Reisebeginn 80% des vereinbarten Preises

Eine Reise-Rücktrittskosten-Versicherung wird empfohlen.